Informationen zum Online-Bewerbungsverfahren

Allgemeines

Bitte sorgen Sie dafür, dass das Speichervolumen Ihrer E-Mail-Adresse nicht überschritten ist.

Informationen zu Ihrer Bewerbung gehen Ihnen per Mail zu.

Anmeldung unter mehrerer E-Mail Adressen

Die Studienplatz-Vergabeverordnung Saarland sieht bei der Bewerbung für einen Bachelorstudiengang (1. Semester) neben der Hauptbewerbung die Möglichkeit einer zweiten Bewerbung (Hilfsantrag) vor.

(Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung (eine Hauptbewerbung und maximal eine Hilfsbewerbung) sich nicht auf die E-Mail-Adresse sondern auf den/die Bewerber/in bezieht.) Nur die der Hochschule zuletzt fristgerecht zugegangene Bewerbung einer Person zählt.

Studienaufnahme im 1. Semester

In aller Regel sind die Bachelor- und Masterstudiengänge der htw saar zulassungsbeschränkt. Die Bewerbungen für diese Studiengänge müssen der Hochschule bis 31.07. für das Wintersemester und bis zum 15.01. für das Sommersemester vorliegen.

Nach dem Fristende ist keine Dateneingabe mehr möglich. 

Sofern nach dem 31.07. / nach dem 15.01. noch freie Studienplätze zur Verfügung stehen, ist eine Dateneingabe für das 1. Semester solange möglich bis alle Plätze vergeben sind.

Fortsetzung des Studiums in einem höheren Semester

Voraussetzung für einen Wechsel ist, neben dem Nachweis von anrechenbaren Studien- und Prüfungsleistungen - in einem Umfang, der ein sinnvolles Fortsetzen des Studiums möglich macht, das Vorhandensein von freien Studienplätzen.

Auch hier gelten grundsätzlich die Fristen 31.07. für das Wintersemester bzw. 15.01. für das Sommersemester. Nach Ablauf dieser Fristen bleibt das Portal weiterhin geöffnet und eine Dateneingabe (Bewerbung) ist noch möglich, um ggf. vorhandene Studienplatzkapazitäten auszuschöpfen.

Bei der Vergabe der Studienplätze werden  zuerst die Bewerber/innen berücksichtigt, die sich fristgerecht bis 31.07. bzw. 15.01. um einen Studienplatz in einem höheren Semester beworben haben.

Je nach Bewerbungsaufkommen  müssen Sie damit rechnen erst kurzfristig vor dem jeweiligen Vorlesungsbeginn einen Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid zu erhalten.

Einreichung von Unterlagen

Studiengangsabhängig sind bei der Bewerbung unterschiedliche Unterlagen einzureichen.

Sollten neben dem Antragsformular weitere Unterlagen erforderlich sein, sind diese auf dem formular oberhalb der zu leistenden Unterschrift zu entnehmen. Bitte lesen Sie das Antragsformular sorgfältig durch.

Besonderheiten bei der Bewerbung für einen Bachelor-Studiengang 1. Semester:

  • „Verbesserung der Durchschnittsnote“: Begründende Unterlagen aind zusätzlich einzureichen. Bitte lesen Sie hierzu diese Hinweise 
  • „Berücksichtigung von Bewerbungssemestern“: Nachweise sind entsprechend vorzulegen
  • Härtefallantrag: Für Personen, die eine außergewöhnliche Härte nachweisen können, ist die Beantragung einer Zulassung im Rahmen der Härtefallquote, möglich. Bitte beachten Sie hierzu die Infos im Antragsformular. Die außergewöhnliche Härte ist formlos zu beantragen und durch entsprechende Belege im Online-Portal innerhalb der Bewerbungsfrist nachzuweisen.

Für die Fälle, dass ein

  • Upload innerhalb des Bewerberportals nicht möglich ist, bestehen folgende Einreichmöglichkeiten:
  • Per E-Mail (E-Mail-Adresse befindet sich auf dem Antragsformular)
  • Per Post (Adresse befindet sich auf dem Antragsformular)

Bewerbungsstatus

Den Status Ihrer Bewerbung können Sie online einsehen.

Änderung des Studienwunsches bzw. von Bewerberdaten

Sie haben die Möglichkeit Ihre Antragsdaten auch nach einer Übersendung an die Hochschule zu ändern. Allerdings muss der Antrag erneut ausgedruckt und der Hochschule für das Wintersemester bis 31.07. und für das Sommersemester bis 15.01. zugegangen sein.

Der zuletzt bei der Hochschule eingegangene Antrag zählt. Sind mehrere Anträge zeitgleich eingegangen, erfolgt die Auswahl per Los.


© htw saar 2021